In Sachen Corona

Im Sinne des Infektionsschutzes gemäß der Coronaschutzverordnung NRW sind folgende Maßnahmen bei der Teilnahme an den Yogastunden von Yoga im Altenautal zu ergreifen:

  1. Teilnehmen dürfen bei einer Inzidenz von über 35 nur Geimpfte, Getestete oder Genesene, jeweils mit dem entsprechenden Nachweis. Die aktuell geltenden Regeln gibt es hier.
  2. Menschen mit Erkältungssymptomen, Fieber oder Husten ist die Teilnahme am Yogaunterricht nicht gestattet!
  3. Abstand halten! (mindestens 1,5 m) Das gilt sowohl inner- als auch außerhalb des Gebäudes.
  4. Medizinische Maske tragen beim Betreten des Übungsraumes.
  5. Direkt nach Betreten des Raumes: Hände desinfizieren!
  6. Eigene Matte und Decke mitbringen!
  7. Im Übungsraum zügig einen freien Platz aufsuchen, die Matte ausrollen und am hinteren Ende der Matte Platz nehmen. Jetzt kann die Maske abgenommen werden.
  8. Einchecken ist über die Luca-App oder einen entsprechenden Schlüsselanhänger möglich. Alternativ werden Namen und Telefonnummern aller Anwesenden registriert und für 4 Wochen aufbewahrt. Sollte eine Infektion auftreten, werden die Telefonnummern ggf. dem Gesundheitsamt zur Nachverfolgung von Infektionsketten zur Verfügung gestellt.
  9. Allgemeine Hygieneregeln, Husten- und Niesetikette sind zu beachten.

Sollte es zu einem erneuten Lockdown kommen, werden sich die Laufzeiten der bereits erworbenen Karten entsprechend verlängern!